Oktober 1957

Zeitungen vom Oktober 1957

Eine echte, alte Zeitung vom Tag der Geburt oder der Hochzeit ist das ideale Geschenk für liebe Menschen, die 1957 geboren wurden oder in
diesem Jahr geheiratet haben.

Bei geschenkzeitung.de können Sie echte, alte Zeitungen zu jedem Tag des Monats Oktober im Jahr 1957 bestellen.

Mit einem Klick gelangen Sie sofort zur Auswahl der Zeitungen, die von diesem Tag im Oktober 1957 in unserem Archiv vorhanden sind.

Die echte Zeitung – in einer Geschenkmappe mit persönlicher Urkunde überreicht – ist ein persönliches und beeindruckendes Geschenk.

Zeitung vom Oktober 1957 mit Geschenkmappe
Echte Zeitung -auch vom Oktober 1957 – mit Geschenmappe und Geschenkurkunde

Ereignisse im 4. Quartal 1957

Die Sowjetunion schießt am 4. Oktober zum ersten Mal einen Satelliten namens „Sputnik“ ins Weltall. Der Satellit umkreist außerhalb der Erdatmosphäre die Erde einmal in 95 Minuten mit einer Geschwindigkeit von 24.500 Stundenkilometern. In den USA äußert man sich besorgt über diesen massiven Vorsprung der Sowjets in der Raumfahrt.

Das Berliner Abgeordnetenhaus wählt einen neuen Bürgermeister für Westberlin. Es ist der Sozialdemokrat Willy Brandt.

Am 19. November gibt der amerikanische Außenminister John Foster Dulles bekannt, dass in Europa atomare Mittelstreckenraketen aufgestellt werden sollen.

Auf der Frankfurter Buchmesse, die am 5. Oktober eröffnet wird, werden insgesamt 17.000 neue Bücher vorgestellt. Eine der interessantesten Neuerscheinungen ist der Roman „Homo Faber“ des Schweizer Schriftstellers Max Frisch.

1. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 01. Oktober 1957

Von der Chemie Grünenthal GmbH in Stolberg wird Thalidomid (Contergan) auf den Markt gebracht.

2. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 02. Oktober 1957

In den Kinos Großbritanniens läuft der Kriegsfilm The Bridge on the River Kwai (Die Brücke am Kwai) an, dessen Filmmusik in der Folge mit dem March from the River Kwai und dem gepfiffenen Colonel Bogey March zum Ohrwurm wird.

3. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 03. Oktober 1957

Willy Brandt (SPD) wird mit großer Mehrheit zum neuen Regierenden Bürgermeister von Westberlin gewählt. Er setzt die SPD/CDU-Koalition seines am 30. August verstorbenen Vorgängers Otto Suhr fort.

4. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 04. Oktober 1957

Wie eine Bombe schlägt in den westlichen Ländern die Nachricht vom erfolgreichen Start eines Erdsatelliten durch sowjetische Wissenschaftler ein. Zum erstenmal haben damit Menschen einen Flugkörper gestartet, der außerhalb der Erdatmosphäre als künstlicher Satellit eine Kreisbahn um unseren Planeten beschreibt. Damit wird in der Raumfahrt ein Wettlauf zwischen den USA und der UdSSR eingeläutet.

5. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 05. Oktober 1957

Die erste 380-kV-Hochspannungsleitung Deutschlands wird zwischen den Umspannwerken Ludwigsburg-Hoheneck und Rommerskirchen in Betrieb genommen.

6. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 06. Oktober 1957

7. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 07. Oktober 1957

8. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 08. Oktober 1957

In Bayern zerbricht die Viererkoalition. Ministerpräsident Wilhelm Hoegner (SPD) tritt zurück und fortan regiert die CSU das Land.

9. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 09. Oktober 1957

Die bayerische Landesregierung unter Ministerpräsident Wilhelm Hoegner (SPD) tritt zurück, nachdem der GB/BHE und die Bayernpartei ihre Minister aus dem Kabinett zurückgezogen haben.

10. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 10. Oktober 1957

Es kommt zum Brand im Nuklearkomplex Windscale/England (umbenannt in Sellafield) und zur Freisetzung großer Mengen radioaktiver Materialien.

11. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 11. Oktober 1957

12. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 12. Oktober 1957

In Wiesbaden wird die Neufassung der Operette Hopsa von Paul Burkhard uraufgeführt.

13. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 13. Oktober 1957

14. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 14. Oktober 1957

Eine Gruppe US-amerikanischer Völkerrechtler vertritt die Ansicht, daß eine Sowjetisierung des Mondes auch nach dem „Sputnik“-Erfolg vorerst nicht zu befürchten sei. Die UdSSR müsse Teile des Mondes über einen längeren Zeitraum hinweg besetzt halten, um diese Gebiete beanspruchen zu können.

15. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 15. Oktober 1957

16. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 16. Oktober 1957

Im Münchener Landtag wird der CSU-Vorsitzende Hanns Seidel zum neuen bayerischen Ministerpräsidenten gewählt. Damit bricht in Bayern eine CSU-Epoche an.

17. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 17. Oktober 1957

18. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 18. Oktober 1957

19. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 19. Oktober 1957

20. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 20. Oktober 1957

21. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 21. Oktober 1957

22. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 22. Oktober 1957

23. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 23. Oktober 1957

24. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 24. Oktober 1957

25. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 25. Oktober 1957

Der Regierende Bürgermeister von Westberlin, Willy Brandt (SPD), wird einstimmig zum neuen Präsidenten des Bundesrats gewählt. Der bisherige Präsident, Kurt Sieveking (CDU), hatte bei seiner Wiederwahl bereits seinen Rücktritt angekündigt, sobald in Westberlin ein Nachfolger für den verstorbenen Otto Suhr (SPD) benannt sei.

26. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 26. Oktober 1957

27. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 27. Oktober 1957

Gründung des Bundes der Vertriebenen in Deutschland.

28. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 28. Oktober 1957

29. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 29. Oktober 1957

30. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 30. Oktober 1957

31. Oktober 1957:
Echte alte Zeitungen vom 31. Oktober 1957

In Garching bei München geht als erstes bundesdeutsches Kernkraftwerk der Forschungsreaktor München in Betrieb.