Geburtstagszeitung

Eine Geburtstagszeitung erstellen

Die selbst erstellte Geburtstagszeitung ist eine recht originelle Möglichkeit, um Ihre Verwandten, Bekannten oder Freunde damit zu überraschen. Beim Lesen dieser werden alle bestimmt jede Menge Spaß haben. Eine solche selbst gestaltete Geburtstagszeitung ist vielfältig einsetzbar, beispielsweise als Einladung zu einer besonderen Geburtstagsparty, als Geschenk für die Gäste einer besonderen Geburtstagsparty, als besondere Geschenkidee für das Geburtstagskind oder als eine kleine nachträglich auf dem Postweg versandte Danksagung an die Gäste der vorangegangenen Geburtstagsfeier.

Mit einer solchen selbst gestalteten und auch selbst erstellten Geburtstagszeitung können Sie nicht nur das Geburtstagskind, sondern auch dessen Gäste auf eine ganz besondere Weise überraschen. Sie ist ein sehr originelles Geschenk zum runden Geburtstag, kann jedoch natürlich auch als ein besonderes Geschenk zur Volljährigkeit oder andere Jubiläen verwendet werden. Hier finden Sie eine einfache Anleitung, wie Sie eine solche Zeitung selbst gestalten und erstellen können.

Vorschläge und Aufbau einer solchen Geburtstagszeitung

Eine schöne Idee wäre ein roter Faden, der sich durch die gesamte Zeitung hindurch zieht. Eine Möglichkeit der Strukturierung wäre der chronologische Aufbau der Geburtstagszeitung. Ein weiterer Vorschlag wäre der Aufbau, wie dieser von einer Tageszeitung bekannt ist, mit der Einteilung in aktuelle Ereignisse, politische Neuigkeiten, aus der ganzen Welt, lokale und kulturelle Ereignisse, wirtschaftliche und sportliche Geschehen sowie nicht zuletzt auch die Urlaubsreisen. Bei den politischen Ereignissen könnten z.B. die verschiedenen Statements der Gäste über das Geburtstagskind zusammen geschrieben werden. Zu den lokalen Ereignisse gehören beispielsweise alle wichtigen Informationen die Geburtstagsfeier betreffend und auch sonstige wichtige lokale Informationen.

Den kulturellen Teil könnten Sie als eine kleine Buchkritik in Form der Lebensgeschichte des Geburtstagskindes gestalten. Die letzten Reiseziele des Geburtstagskindes könnten Sie in Form eines kleines Filmes mit passender Kritik zusammen fassen. Im wirtschaftlichen Teil könnten Sie dem Leser einen kleinen Überblick über die heikle wirtschaftliche Situation des Geburtstagskindes geben oder dessen verschwenderischen Umgang mit seinen Finanzen aufzeigen. Das Thema Sport wird in einer solchen Geburtstagszeitung in der Regel in Abhängigkeit gebracht mit den sportlichen Interessen des Geburtstagskindes. Darin können Sie sowohl von den sportlichen Topleistungen, wie z.B. die Autowäsche an jedem Wochenende, oder von großen und kleinen Ungeschicken erzählen. Auf alle Fälle gehört natürlich auch das Horoskop in diese Zeitung. Um die Verbindung zu den tatsächlichen Geschehnissen vom Tag der Geburt herzustellen, ist eine echte alte Zeitung eine ideale Ergänzung. Hier gibt es echte Geburtstagzeitungen!

Die Titelseite einer Geburtstagszeitung

Auf dem ersten Blatt einer Geburtstagszeitung sollte das Geburtstagskind erst einmal vorgestellt werden, mit lustigen Texten und passenden Fotos wie z.B. vom Babyalter bis jetzt, Fotos von den Eltern des Geburtstagskindes mit schönen Texten, Fotos der ersten Wohnung oder des ersten Autos sowie Erinnerungsfotos von den letzten Urlaubsreisen des Geburtstagskindes. Gefolgt vom Familienstammbaum, Witzen und Gedichten.

Eine weitere nette Idee wären einige Postkartengrüße von möglicherweise sogar erfundenen Gästen, die an den Feierlichkeiten nicht teilnehmen konnten oder vielleicht sogar von berühmten Personen wie z.B. der Bundeskanzlerin oder dem Lieblingsschauspieler des Geburtstagskindes.

Ebenfalls ein guter Vorschlag sind schöne Zeichnungen, die von Kindern gemalt wurden und das Geburtstagskind in verschiedenen Lebenssituationen zeigen wie z.B. bei einem gemeinsamen Ausflug oder zusammen mit den Haustieren des Jubilars.

Natürlich darf hier das Horoskop nicht fehlen mit vielen guten Eigenschaften, die im neuen Lebensjahr zu erwarten sind. Beispiele dafür können der Gewinn eines Traumurlaubs oder des Lottojackpots sein.

Ein paar Tipps zur Fitness oder Gesundheit sollten natürlich auch nicht fehlen. Hier können Sie passenden Informationen entweder selbst aufschreiben oder aus verschiedenen Zeitungen kopieren.

Sollten Sie für den reibungslosen Ablauf der Geburtstagsfeier bestimmte Regeln festgelegt haben, können Sie diese natürlich auch in der Geburtstagszeitung benennen oder auf diese dezent hinweisen.

Im Gästebuch können Sie alle Namen der Gäste eintragen und dieses dann anschließend von allen Gästen persönlich unterschreiben lassen. Mit Hilfe eines Impressums können Sie dann die Geburtstagszeitung abschließen. Und zu guter letzt gehört natürlich zu jeder guten Zeitung auch ein Deckblatt.

So können Sie Ihre Geburtstagszeitung binden

Zum Binden der Geburtstagszeitung haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste, jedoch die teuerste Art der Bindung einer Geburtstagszeitung ist die Spiralbindung. Bei dieser Methode wird eine Kunststoffspirale am linken Rand der Geburtstagszeitung hineingearbeitet. Hierfür ist die Verwendung eines speziellen Bindegerätes erforderlich, welches Sie bei Bedarf gegen eine geringe Gebühr in einem Kopierladen ausleihen können. Um einiges preiswerter sind die Heft- oder Klemmschienen. Diese Möglichkeit der Bindung einer Geburtstagszeitung ist sehr einfach. In einer am linken Rand der Geburtstagszeitung anliegenden Kunststoffschiene werden die einzelnen Blätter eingeklemmt und dadurch fixiert. Derartige Schienen sind in allen Schreibwarengeschäften in unterschiedlichen Farben erhältlich.

So gestalten Sie das Deck- und Rückblatt Ihrer Geburtstagszeitung

Um Kosten zu sparen wird die Geburtstagszeitung in der Regel in schwarz/weiß kopiert oder gedruckt. Aus besonderem Anlass könnte jedoch die Titelseite ausnahmsweise auch farblich gestaltet werden. In vielen Fällen bildet ein Foto des Geburtstagskindes ein besonderes Highlight auf der Vorderseite. Daher ist hier die Benutzung von Farbe empfehlenswert, die den guten ersten Eindruck der Geburtstagszeitung verstärkt. Aus Sicherheitsgründen sollte das Deckblatt mit Hilfe einer Folie, wie z.B. einer solchen für den Overheadprojektor, geschützt werden. Zur Stabilität der Geburtstagszeitung sollte ihr letztes Blatt aus einem etwas dickerem Karton bestehen. Zur individuellen Gestaltung der Geburtstagszeitung gibt es im Bastelladen Papiere in unterschiedlichen Dicken und verschiedenen Farben. Bitte lassen Sie die letzte Seite der Zeitung unbedruckt.

Echte Geburtstagszeitung

Noch eindrucksvoller als eine selbst gestaltete Geburtstagszeitung ist eine echte alte Zeitung, genau vom Tag der Geburt oder Hochzeit.

Hier finden Sie echte alte Zeitungen! > Klick <